Entspannung mit dem Hund

  • Home
  • Entspannung mit dem Hund

Entspannung mit dem Hund

Nach einem langen Spaziergang, einer ausgiebigen Joggingrunde oder einem erfolgreichen Tag auf dem Hundeplatz ist es für Mensch und Hund an der Zeit, zu entspannen und sich auszuruhen. Manchmal ist der Hund aber noch so aufgedreht durch die vielen neuen Eindrücke oder durch einen Hundefreund, mit dem er getobt hat, dass er nicht so einfach runterfahren kann. Wie können Sie dann erreichen, dass Zwei- und Vierbeiner zur Ruhe kommen?

Sanfte Massage für den Hund

Ebenso wie die meisten Menschen lieben viele Hunde Massagen. Dazu kann der Hund vor Ihnen sitzen, häufig legen sich die Vierbeiner während der Massage auch hin. Zunächst streicheln Sie den Hund. Bewegen Sie die Ihre Finger über die Rückenmuskulatur und spüren Sie, wo die Muskeln eventuell verhärtet sind. Gehen Sie nun mit leichtem Druck über diese Stellen. Sie können auch im Nacken bzw. am Schädelansatz mit kreisenden Fingern neben der Wirbelsäule die Muskeln massieren.

Weitere Massagen kann man in entsprechenden Seminaren in Hundeschulen oder in einer Praxis für Tierphysiotherapie lernen. Es ist ein schönes Gefühl, wenn es gelingt, mit sanften Händen den Hund so zu entspannen, dass er fest einschläft.

Entspannung für den Menschen

Wenn der Hund sich im Schlaf regeneriert, kann auch der Mensch sich zurücklehnen und entspannen. Vielleicht haben Sie ein neues E-Book auf dem Tablet oder möchten einfach ein Spielchen wagen? Viele Online-Casinos haben interessante Spiele im Portfolio, und Vera & John hat tolle Angebote für Neuheiten, sodass Sie bestimmt einen interessanten Slotautomaten oder gar ein Live-Dealer-Spiel finden können. Und mit ein wenig Glück können Sie einen kleinen oder größeren Gewinn absahnen.

Vielleicht haben Sie auch Lust auf eine Auszeit vor dem Fernseher? In den kälteren und feuchteren Jahreszeiten bietet sich eine heiße Dusche oder ein ausgedehntes Bad an, um die ausgekühlten Knochen wieder aufzuwärmen. Vielleicht gönnen Sie sich auch ein leckeres Essen bei einem Lieferdienst.

Wenn Sie mit anderen Mensch-Hund-Teams gemeinsam unterwegs waren, kann der Event auch mit einem gemeinsamen Essen oder Grillen einen entspannten Abschluss finden.